Share this page on:

Ressourcen

 

Mit der bereits bestehenden Bergbauinfrastruktur in der Mibra-Mine von AMG in Brasilien und der Rückgewinnung von lithiumhaltigem Material aus bestehendem und zukünftigem Abraum (der beim profitablem Tantal-Betrieb in der Mine anfällt) erwartet AMG, ein kostengünstiger Produzent von Spodumenkonzentrat im weltweiten Maßstab zu sein.

AMG betreibt in Brasilien die Mine Mibra, die sich etwa 225 km nordwestlich von Rio de Janeiro und etwa 130 km südwestlich von Belo Horizonte im Bundesdistrikt Minas Gerais befindet. Diese Mine ist seit 1945 in Betrieb und konzentriert sich auf Tantal-, Niob- und Lithiumkonzentrate. AMG schätzt, dass die aktuelle Lebensdauer der Mineralressource ungefähr 20+ Jahre beträgt, basierend auf den aktuellen Abbau- und Verarbeitungskosten und den aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen. Die jüngste Ressourcenschätzung für Mibra (die im April 2017 veröffentlicht und in Übereinstimmung mit den Richtlinien des National Instrument 43-101 erstellt wurde) identifizierte 20,3 Millionen Tonnen an gemessenen und angezeigten Ressourcen, die Lithium, Tantal, Niob und Zinn beinhalten.

Die Lithium-Konzentrationsanlage mit einer Jahreskapazität von 90.000 Tonnen nahm im Mai 2018 die Produktion auf. Sollte der Markt nach weiterem Lithiumkonzentrat verlangen, ist AMG bereit, eine Erweiterung von weiteren 40.000 Tonnen zu bauen, um eine jährliche Gesamtkapazität von 130.000 Tonnen zu erreichen.

In unmittelbarer Nähe der brandneuen Lithiumkonzentrat-Anlage plant AMG die Errichtung einer Konversionsanlage zur Verarbeitung von Lithiumkonzentrat zu Lithiumhydroxid in technischer Qualität. Nach ihrer Fertigstellung soll diese die deutsche Veredlungsanlage speisen.

Erfahren Sie hier mehr über die Mibra Mine und die Aktivitäten unserer basilianischen Tochtergesellschaft AMG Brasil.

Kontakt

Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen? Bitte nutzen Sie dieses Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie, dass alle Felder Pflichtfelder sind.