Share this page on:

Wertschöpfungskette

 

AMG Lithium ist vollständig rückwärtsintegriert und hat die volle Kontrolle über alle Verarbeitungsschritte, angefangen vom Bergbau - durchgeführt von AMG Brasil, die die Mibra-Mine betreibt - bis hin zur Herstellung von Lithiumhydroxid Monohydrat in Batteriequalität, betrieben von der AMG Lithium GmbH.

Am brasilianischen Standort wird Spodumen in einer hochmodernen Anlage zu Spodumenkonzentrat verarbeitet. Die Verarbeitung von Spodumenkonzentrat zu Lithiumhydroxid und anderen Materialien in Batteriequalität wird mit einer Zwei-Standort-Strategie realisiert: Erstens könnte eine Anlage zur Umwandlung von Spodumenkonzentrat zu Lithiumhydroxid Monohydrat in technischer Qualität am Standort der Mibra-Mine installiert werden, und zweitens wird eine Veredlungsanlage zur Aufreinigung von Lithiumhydroxid Monohydrat von technischer Qualität zu Batteriequalität in Deutschland angesiedelt.

Lithium-Ressourcen (Spodumen)

AMG Brasilien betreibt die Mibra-Mine im Bundesdistrikt Minas Gerais, Brasilien. Die Mine ist seit 1945 in Betrieb und konzentriert sich auf Tantal-, Niob- und Lithiumkonzentrate. AMG Brazil ist der 100%ige Eigentümer der Mine. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Ressourcen.

Veredlung (Lithiumhydroxid-Monohydrat)

In Brasilien wird eine Anlage zur Herstellung von Lithiumhydroxid in technischer Qualität als Ausgangsmaterial für unsere zweite Anlage in Deutschland dienen, die Lithiumhydroxid in Batteriequalität produziert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Innovation (Batteriematerialien)

Wir werden den europäischen Batteriemarkt mit hochwertigen Materialien bedienen. Um diesen Plan zu unterstützen, hat AMG Lithium ein hochmodernes Batterielabor in Frankfurt eingerichtet. Wir betreiben die Forschung und Entwicklung von Materialien für die nächste Generation von Lithium-Ionen-Batterien, die für Elektromobilität, Energiespeicher, elektronische Geräte und Elektrowerkzeuge benötigt werden. Wenn Sie mehr über unser Labor erfahren möchten, klicken Sie hier.

Märkte

Mit der bevorstehenden Installation von Produktionsstätten für Batteriezellen in Europa werden Rohstoffe wie Lithiumhydroxid für die Herstellung von aktiven Kathodenmaterialien benötigt. Unser Werk in Deutschland ist mitten im Herzen Europas gelegen, was kurze Lieferwege und damit eine sichere Beschaffung für unsere Kunden mit einer robusten Lieferkette ermöglicht.

Kontakt

Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen? Bitte nutzen Sie dieses Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie, dass alle Felder Pflichtfelder sind.